Wir dürfen testen: Belisy-Produkte! [Produkttest]

Hallo ihr Lieben! Wir haben jetzt schon einige Zeit die Belisy Produkte bei uns zum Testen. Belisy ist noch relativ neu auf dem Markt, ihre Produkte kann man super praktisch über Amazon kaufen. Zur Zeit gibt es eine Hundeleine, einen Anschnallgurt, eine Jogging-Leine und zwei Hundebürsten im Set. Alle diese Produkte haben wir zum Testen zugeschickt bekommen. Wenn euch unsere Erfahrungen interessieren, dann lest doch einfach weiter!

IMG_8192.jpg

Das Beste kommt dieses Mal nicht zum Schluss, sondern gleich als Erstes. Und zwar die Leine!
Seit dem ersten Auspacken begleitet mich die schwarze Leine im Alltag. Ich finde, dass das Material super angenehm in der Hand liegt und trotzdem wirklich stabil ist! Jazz ist immer noch im ‚Leinen-Training‘, weshalb er eben doch immer wieder zieht. Da haben wir ehrlich gesagt auch schon einige Leinen zerrissen, die Handschlaufe ist aufgegangen oder der Karabiner ist auseinander gefallen. Da habe ich bei der schwarzen Belisy Leine allerdings keine Bedenken! Die Karabiner sind wirklich stabil. Sie sind zwar relativ groß, aber für Jazz‘ Größe perfekt. Für kleinere Hunde könnte sie eventuell zu klobig sein. Außerdem ist die Leine auch Größenverstellbar! Finde ich für eine Alltagsleine super praktisch. Also im Großen und Ganzen eine perfekte Leine für uns für den Alltag!

Als nächstes möchte ich etwas über die Bürsten berichten.
Die zwei Bürsten kommen in einem Set in diesem Karton an. Ich finde die Packung wirklich schön verarbeitet und auch toll, dass sie nicht noch zusätzlich in Plastik verpackt sind. Wie gesagt, sind es Zwei in einem Set. Die erste ist ein Kamm, der durch den Gummigriff wunderbar in der Hand liegt! Es gibt zwei verschiedene Seiten mit verschiedenen Zinkenabständen, was super gut für das Unterwolle auskämmen geeignet ist. Jazz scheint es nicht zu ziepen, obwohl er da eher empfindlich reagiert. Die Bürste eignet sich auch super um Unterwolle herauszukämmen. Bei Jazz habe ich sie nur an den Hinterbeinen verwendet, damit das Deckhaar auf jeden Fall nicht beschädigt wird. Wobei ich bei dieser Bürste trotzdem kein schlechtes Gefühl für das Benutzen am Deckhaar habe, das ist einfach nur ein Tick von mir.
Die abgerundeten Haken scheinen für Jazz wirklich angenehm zu massieren, womit Belisy ja auch wirbt. Beide Bürsten kann man super leicht Reinigen. Ich bin mit diesem Set auch sehr zufrieden, die Kombi aus Beiden erleichtert den Fellwechsel auf jeden Fall. Wobei ich auch noch sagen muss, dass ich unsere Zupfbürste einer anderer Marke sowieso jedes Mal mitbenutze.

IMG_9405.jpg IMG_9404.jpg

Der Anschnallgurt ist auch eine super Ergänzung für mein Hundezeugs. Gerade letztes Jahr bin ich mit Jazz zu einer Freundin gefahren und er musste bei ihr auf der Rückbank sitzen. Da habe ich vorher ganz vergessen, dass ich ja einen Anschnaller brauche! Wir haben dann den von unserem Ersthund genommen. Der Anschnaller war nur leider wahnsinnig unpraktisch, er war total starr und die Länge war auch nicht wirklich ausreichend. Ganz anders ist es aber bei dem von Belisy! Durch die Rückdämpfung erbringt es wirklich maximalen Komfort und man kann ihn wunderbar verstellen. Die Qualität ist auch makellos! Ich bin allgemein mit allen Belisy Produkten von der Qualität her sehr zufrieden. Auch wenn Jazz normalerweise im Kofferraum mitfährt, schadet es nicht einen Anschnallgurt zu haben.

IMG_9406.jpg

Über die Joggingleine habe ich mich auch sehr gefreut. Jazz und ich haben letztes Jahr angefangen zu Joggen, schließlich wollen wir uns ja fit halten. Ich habe ihn damals immer an der Leine geführt, was aber manchmal echt unpraktisch war. Da habe ich mir oft eine Joggingleine gewünscht. Jetzt über den Winter haben wir krankheitsbedingt eine Pause einlegen müssen, aber so langsam geht es jetzt endlich wieder los. Der Bauchgurt kann man sehr schön klein stellen, was bei mir ziemlich praktisch ist. Ich bin eher schmal und hatte erst Bedenken, ob er überhaupt passt. Aber da gibt es jetzt nach dem Ausprobieren keinerlei Zweifel. Die Bauchtasche ist auch super praktisch für Schlüssel und sogar mein Handy passt hinein! Es ist etwas schade, dass der Bauchgurt nicht gepolstert ist, für Cani-Cross wäre der Gurt zum Beispiel eher weniger geeignet. Die Leine davon ist sehr elastisch und hat für Jazz und mich eine gute Länge. Jazz läuft meist ein Stück voraus oder mit Abstand neben mir, da schleift die Leine nicht auf dem Boden. Dadurch, dass die Leine so elastisch ist, zieht es mich auch nicht ruckartig mit, wenn Jazz einen Sprint einlegt. Wie bei der Führleine macht der Karabiner einen stabilen und starken Eindruck. Auch für das Wandern würde ich die Joggingleine empfehlen, man hat eben einfach die Hände frei zum Laufen. Also wieder eine Top Produktion, Belisy!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s